Sandie

Ausbildungen

Diplom Tiertrainerin (2017) , zertifizierte K9-Bewegungstrainerin (2020)

Trainingsbereiche

Begegnungstraining, Verhaltensberatung, Alltagstraining, Einzeltrainings, Hausbesuche, Second-Hand-Hunde, Gehörgeschädigte/Taube Hunde, Ernährung

Meine Hunde

Aisha – Hovawart 2011

Personen die mich inspirieren

Dr. Esther Schalke, Celina del Amo, Günther Bloch, Elli Radinger

Über mich

Ich bin seit 2011 stolze Besitzerin meiner Seelenhündin Aisha, die einerseits in jungen Jahren bereits taub wurde und andererseits schon einiges an gesundheitlichen Problemen hinter sich hat. Durch sie, habe ich einen Mega-Kickstart in Sachen „Herausforderungen in der Hundehaltung“ gemacht und sie hat mir sehr viel zum Thema Kommunikation & Körpersprache beigebracht.

Seit ihrem 1. Lebensjahr betreibe ich mit Aisha Mantrailing – Personensuche – und wir haben bereits mehrere Seminare und Prüfungen absolviert. Dank dieser artgerechten Beschäftigung und Teamarbeit, konnte ich gut erkennen, wie groß der Einfluss der eigenen Verfassung und Psyche auf das Verhalten des Tieres am anderen Ende der Leine ist. Eine Lehre, die mir meine Hündin sehr deutlich gezeigt hat, da sie eine extrem sensible Persönlichkeit ist.

Als Fotografin, Marketing- und Kommunikationsberaterin und Hundeliebhaberin, war der Schritt in Richtung Tiertrainer eine weitere Entwicklung in meinem beruflichen Leben. Zahlreiche Seminare, Webinare und Kurse sowie unzählige Fachbücher zum Thema Kommunikation / Umgang mit Tieren, Ernährung (im Speziellen BARF) und Erziehung haben mein kynologisches Wissen erweitert. Mein Spezialgebiet ist die Körpersprache als Kommunikationsmittel – im speziellen im Umgang mit tauben oder schwerhörigen Hunden.

Qualifikationen Ausbildung – Seminare – Workshops

Okt. 2013BARF Workshop. Fleischeslust GmbH
Feb. 2014Erste Hilfe beim Hund
Dipl.-Tierarzt Kurt Grabenwöger
Juli 2016Resozialisierung, Gefährlichkeitseinschätzung und Biss-Prävention
Dr. Esther Schalke
Sept. 2016Sommer Special 2016: Zeit der Hunde
HundeTeamSchule Anita Balser
Okt. 2016Aggression gegen Artgenossen
Dr. Esther Schalke
Dez. 2016Vortrag & Film “Freund oder Feind”
Ruth Stolzewski

Welpenentwicklung, typgerechte Welpenerziehung aus verhaltensbiologischer Sicht. Was kann wann am besten gelernt werden?
Dr. Udo Gansloßer

Jän. 2017Barf-Fortgeschrittenen-Seminar
DogTisch
Feb. 2017Führungskompetenz Hund – Wie entsteht Mensch-Hund-Harmonie und gegenseitiges Vertrauen?
Dorothee Schneider

Der Wolf – Mythos oder Fakten
Elli H. Radinger

Persönlichkeiten und Kognition
Immanuel Birmelin

Leinenlust statt Leinenfrust
Nicole Fröhlich

Lernen will gelernt sein – Defizite ausgleichen
Wibke Hagemann

März 2017 Tiertrainerausbildung

• Systemische Grundlagen, Training der Wahrnehmungskompetenz, Videoanalysen, April 2016
• Tierschutz und Tierhalteverordnung, April 2016
• Grundlage des Lernens, Mail 2016
• Lerntheorien im Überblick, sowie Grundlagen des Clickertrainings, Mai 2016
• Erste Hilfe bei Haustieren/VetMed Aspekte (Krankheiten, Vorsorge und Impfungen, Kennzeichnung), Mai 2016
• Prägung, Instinkte, Triebe und ihre Relevanz für das Lernen, Sept. 2016
• Vom Wolf zum Hund, Ethologie und Sozialisierung des Hundes, Entwicklungsphasen beim Hund, Sept. 2016
• Haltung und Ethologie des Pferdes, häufige Haltungsprobleme, Sept. 2016
• Haltung und Ethologie des Esels, Haltung und Ethologie der Schweine, Sept. 2016
• Körpersprache und Calming Signals, häufige Verhaltensstörungen (Angst, Stress, Aggression), Möglichkeiten der Resozialisierung, Nov. 2016
• Soziales Lernen bei Tieren (insbesondere bei Pferden, Hunden, Vögeln, Ratten), Nov. 2016
• Haltung und Ethologie von Papageien und Sittichen, häufige Haltungsprobleme, Nov. 2016
• Rassekunde Hunde, rassetypisches Verhalten, Jän. 2017
• Komplexe Handlungsfähigkeit bei Tieren, Jän. 2017
• Haltung und Ethologie der Nagetiere, häufige Haltungsprobleme, Jän. 2017
• Haltung und Ethologie von Ziege/Schaf/Rind/Kameliden, Jän. 2017

April 2017Das Mensch-Hund-Puzzle
HTS Anita Balser
Juli 2017Lernverhalten, Übungsaufbau & Trainingswege in Hinblick auf die verschiedenen Rassen!
Dr. Esther Schalke
Aug. 2017Rückruftraining
Christel Löffler
Nov. 2017 Trainerfortbildung Junghunde 2.0
Wibke Hagemann
Feb. 2018Hundekongress

Auf der Suche nach den Metrohunden
Maike Böhm

Reaktives Verhalten an der Leine- ganzeinheitliche Analyse
Katrien Lismont

Wenn das Fell langsam zu eng wird – pfundige Hunde!
Bettina Specht

Fleischfresser oder Abfallverwerter
Dr. Karin Dohrmann

Von Pfoten und Händen – die Bedeutung von Berührunge
Inga Böhm-Reithermeier

Ein guter Hund hat keine Farbe…oder doch? Was die Fellfarbe mit Gesundheit und Verhalten zu tun haben kann
Prof. Dr. Irene Sommerfeld-Stur

Spielen mit einem Balljunkie
Ulrike Seumel

Mythen rund um die Bindung
Mag Iris Schöberl PhD

Die schnelle Pille bei Angst
Bettina Specht

Canine Bowen Technique – eine sanfte Therapieform für unsere Hunde
Nicole Fröhlich

Die Wirkung der Tellington TTouch Methode auf Körper und Seele des Hundes
Karina Heuteroth

März 2018Rudelbesuch bei den Wölfen
Wolf-Science-Center
Mai 2018Spiegel am anderen Ende der Leine
Mag. Iris Schöberl, PhD
Juni 2018Gesundheit und Verhalten – Verhaltensauffälligkeiten beim Hund
Dr. Esther Schalke
Oktober 2018Welpenkurse – Sozialisation oder Traumatierung?
Dr. Celina del Amo
April 2019Hunde in Bewegung & Physiotherapie und Bewegungsraining für Hunde
Prof. Dr. Dr. H.c. Martin S. Fischer, Dr. Samine Mai, MAS, MSc, CCRP
Juli 2019Impulskontrolle & die Emotion hinter dem Verhalten von Hunden
Dr. Esther Schalke
Nov. 2019 Hundekongress.com (Online) Vol. 1 – div. Vorträge
Februar 2020Gesundheit & Verhalten – Verhaltensauffälligkeiten beim Hund
Dr. Stephan Gronostay

7. Österreichiser Hundetrainerkongress

Katration aus Verhaltensbiolog. Sicht – Teil 1 & 2
Dr. Udo Gansloßer

Was der Umgang mit Hunden über uns verrät – Teil 1 & 2
Mag. Kerstin Biernat-Scherf

Nonverbale Kommunikation zwischen Hund und Mensch
Jörg Ziemer

Hunderassen und rassespezifisches Hundetraining
Yvonne Adler

From nose to tail
Turid Rugaas

Kastration – das Für und das Wider aus veterinärmed. Sicht
Dr. Sabine Schäfer-Somi

How training and exercise affect behaviour
Turid Rugaas

Giardiose
Dr. rer.nat Malte Regelin

April 2020Stay@home Hundekongress.com (Online) – div. Vorträge
Juni 2020K9 Bewegungstrainer

• Gewebelehre: Aufbau der Strukturen, die für den Bewegungsapparat relevant sind: Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder, Grundlegende Zusammensetzung des Skelettes des Stammes und der Extremitäten, Knochen der Extremitäten und Wirbelsäule, tastbare Knochenpunkte
• Gelenke: Bewegungsrichtungen, Muskulatur der Extremitäten und des Rumpfes: Wo sind die Muskeln und welche Funktion haben sie?, Massage – Lockerung und Entspannung – die wichtigsten Massagegriffe: Streichung, Knettung, Klopfung, Friktion, Vibration und jede Menge praktischer Tipps.
• Bewegung und Biomechanik: Statik und Dynamik – was haben Körperbau und Funktion miteinander zu tun?, Das Gangwerk des Hundes: veränderte Gangbilder und ihre Interpretation, motorisches Lernen: Bewegungsabläufe erlernen und abspeichern, Eigenwahrnehmung und Balance sind die Grundlage einer gut abgestimmten und abgesicherten Bewegung: was daran erlernt, erarbeitet oder angeboren ist – z.B. durch Selektion auf Leistungslinien, Training und Trainingsaufbau für den jungen Hund/den alten Hund Training und Trainingsaufbau für den Sporthund, Ausarbeitung von Trainingsplänen

Nov. 2020Hundekongress.com (Online) Vol. 2. – div. Vorträge

Richtig Grenzen setzen
Sonja Meiburg, Webinar

Nov. 2021Hundekongress.com (Online) Vol. 3

Wie Gesundheit das Verhalten beeinflusst
Esther Würtz

Gesunde Zähne – Glücklicher Hund
Dr. Ralph Rückert

Körpersprachlich führen – Wie dein Hund dich lesen kann
Samy El Ayachi

Körpersprache bei Hundebegegnungen
Christiane Jacobs

Hilfe, mein Hund ist territorial?!
Dr. Stephan Gronostay

Hundeverhalten beeinflussen
Epigenetik im Alltag, Celina del Amo

Hund allein zuhaus – Trennungsangst vorbeugen und behandeln
Brigid Weinzinger

Mit alten Hunden leben und lernen
Sophie Strodtbeck

Kontakt

DOG-COOPERATION
Hundesport & Training | Bezirk Tulln

Telefon & SMS: +43 650 402 95 00
Mo – So: 10:00 – 19:00 Uhr
Email: info@dog-cooperation.at